Herzlich Willkommen

Immer aktuell finden Sie auf diesen Seiten eine gute Auswahl an Büchern, Kunstkarten und Ostheimer Holzspielzeug.


Liebe BücherStuben Freunde!
Ich freue mich von Ihnen zu hören und über Ihre zahlreichen Online-Bestellungen. Vielen Dank!
Ich
bearbeite Ihre Bestellungen so schnell wie möglich.
Aber, wie das  leider so ist, wirkt sich die aktuelle Lage auch auf Lieferanten und Post aus, dadurch kommt es bedauerlicherweise immer wieder zu Verzögerungen.
Ich bitte um Ihr Verständnis und bedanke mich für Ihre Treue. Bleiben sie gesund und lesen wir gemeinsam!
Ihre Marlies Chr. Röbke


Bestellservice: Egal welches Buch, Hörbuch, Kunstpostkarten oder Themengebiet Sie sich wünschen, ich bestelle es für Sie - und wenige Tage später liegt es in ihrem Briefkasten. Ein kurzer Anruf 04327 2180655 oder ein E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! genügt.
Montags ist "Telefonsprechstunde" Wenn das Buch stimmt, macht lesen Spaß, und hat man die letzte Seite erreicht, möchte man mehr. Gibt es noch mehr? Vom Autor, im Genere, vom Stil? Montags von 11-13 Uhr kläre ich solche Fragen am Telefon.
Meine ganz persönlichen Buchempfehlungen für Sie können Sie auch als Newsletter abonnieren Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nach wie vor verfüge ich über eine große Auswahl an Kunst-Postkarten, hier eine klitzekleine Auswahl,
möchten sie eine besondere Karten, Anruf genügt Tel.: 04327 218 0 655
   
Alle Kunst Postkarten kosten jeweils 1,20€ 
  1 2  3  4



    5     6    7                                           
    
8 9  10  11 12  
                
 13 14 15 Loes Botman. Blaumeise. KK 16 1718

VorankündigungErscheint: 17.08.2020
GARRETT M. GRAFF, UND AUF EINMAL DIESE STILLE
Die Oral History des 11. September
Kein Tag hat sich stärker ins kollektive Gedächtnis gebrannt. Die Bilder, die Geschichten, die Konsequenzen. Doch die Worte derer, die den 11. September tatsächlich erlebt haben, fehlten fast zwanzig Jahre lang. Garrett M. Graff hat diese Worte gefunden, er hat alle Dokumente, alle Interviews zusammengetragen, hat die Stimmen der Einsatzkräfte, der Zeugen, der Überlebenden versammelt und daraus eine überwältigende Erzählung kompiliert – vielstimmig, erfahrungsecht, im O-Ton.

Und auf einmal diese Stille ist das herzzerreißende Logbuch eines historischen Tages und ein monumentales Zeugnis von Hoffnung und Menschlichkeit in der Dunkelheit.
Erscheinen: 17.08.2020
suhrkamp taschenbuch 5090, Klappenbroschur, 543 Seiten  20,00€
Meine Lieblings-Sommer-Lese-Lektüre                                       

SUNGS LADEN,
Karin Kalisa  Mit Wärme, Witz und Lust an kleinen Wundern erzählt Karin Kalisa von traumhaften Verwandlungen im Berlin unserer Tage. Ausgehend vom kleinen vietnamesischen Laden des studierten Archäologen Sung nimmt eine Völkerverständigung der ganz eigenen Art ihren Lauf. Urberliner und Nachkommen der vietnamesischen Vertragsarbeiter verbünden sich in einer spielerischen Alltagsrevolution: Brücken aus Bambus spannen zwischen den Häusern, Parkwächter tragen Kegelhüte, auf Brachflächen grünt exotisches Gemüse, und ein Zahnarzt macht Sonntagsdienst für Patienten aus Fernost. Das Unglaubliche geschieht: Gute Laune herrscht in der Metropole! Eine Utopie, natürlich. Aber von unserer Gegenwart gar nicht so weit entfernt. erschienen bei Droemer 9,99 ein Sommer-Roman mit Tiefgang für jede Lebenslage.
MIT CELLO UND LIEBESKUMMER,
Catrina Davies *** 11.000 Meilen, um ein gebrochenes Herz zu heilen ***
Romantisch, emotional und ein bisschen weise
Catrina Davies ist jung, ein bisschen neurotisch und sehr verliebt. Doch ihre große Liebe hat einen anderen Plan. Als Catrina dann auch noch ihren besten Freund verliert, macht sie sich auf eine Reise quer durch Europa, der Mitternachtssonne entgegen.
Ein herrlich authentisch und gefühlvoll erzähltes Memoir über Musik, den Mut zu lieben, sich zu finden und den eigenen Träumen treu zu bleiben. erschienen bei Fischer 9,99€
DAS LAVENDELZIMMER,
Nina George Er weiß genau, welches Buch welche Krankheit der Seele lindert: Auf seinem Bücher-Schiff, der »literarischen Apotheke«, verkauft der Pariser Buchhändler Jean Perdu Romane wie Medizin fürs Leben. Nur sich selbst weiß er nicht zu heilen, seit jener Nacht vor 21 Jahren, als die schöne Provenzalin Manon ging, während er schlief. Sie ließ nichts zurück außer einem Brief – den Perdu nie zu lesen wagte. Bis zu diesem Sommer. Dem Sommer, der alles verändert und Monsieur Perdu aus der kleinen Rue Montagnard auf eine Reise in die Erinnerung führt, in das Herz der Provence und zurück ins Leben.
"Dieser Geschichte wohnt ein unglaublich feiner Zauber inne." Christine Westermann (WDR)
erschienen bei Droemer Taschenbuch 9,99

Neuerscheinungen:
DANIELA DRESCHER, GIESBERT UND DER GLUCKERBACH
Wie gut, dass Giesbert wieder da ist! Denn am Gluckerbach geschehen Dinge, die ohne ihn vielleicht gar nicht gut ausgehen würden … Gleich zweimal rettet er ein kleines Küken: zuerst aus dem reißenden Bach und dann aus der Umklammerung einer gefährlichen Ringelnatter!

Und natürlich trifft er noch viele andere neue und alte Bekannte. Der hilfreiche Biber begegnet ihm ebenso wie der gletschereisblaue Eisvogel, ein freches Schweinchen – und nicht zuletzt der Nachbarjunge Mio, der für sein Leben gern Glitzersteine sammelt und mit seiner Schildkröte Trudi für allerhand Unruhe sorgt. Aber Giesbert wäre nicht Giesbert, wenn er nicht für jede heikle Situation eine Lösung fände!

Mit ihren neuen Giesbert-Geschichten zeigt Daniela Drescher einmal mehr, wie man Kinder mit humorvollen Geschichten auf wunderbare Weise an die Natur heranführen kann!

Urachhaus farbig illustriert
ca. 96 Seiten
Gebunden




ÜBER DEM MEER TANZT DAS LICHT
, Meike Werkmeister Immer kopfüber ins Leben! – Der neue SPIEGEL-Bestseller von Meike Werkmeister
Maria hat die halbe Welt bereist und nie ein Abenteuer ausgelassen. Dass sie ausgerechnet auf einer kleinen Nordseeinsel ihr Glück finden würde, wäre ihr im Traum nicht eingefallen. Doch sie liebt ihr Leben auf Norderney, ihr kleines Strandcafé und vor allem ihre Familie: ihren Freund Simon und die Töchter Morlen und Hannah. Ihr Leben ist randvoll, für Probleme bleibt da keine Zeit. Bis Simon aus dem gemeinsamen Alltag ausbricht und mit Hannah verreist. Plötzlich hat Maria wieder Zeit für sich selbst. Und mit der Zeit kommen die Fragen. Steckt in ihr noch die alte Abenteurerin? Ist sie eine andere geworden? Und wo gehört sie wirklich hin?  eine Sommerlektüre die glücklich und Lust auf einen Urlaub auf  Norderney macht erschienen bei Goldmann 10,00€
DIE ZEIT DER GLÜHWÜRMCHEN, Patricia Koelle Es sind Bilder von Glühwürmchen, Schmetterlingen, Bienen und Libellen auf einem alten, wunderschön gearbeiteten Sekretär, die Journalistin Taru und die junge Studentin Remy dazu inspirieren, ihren Traum zu verwirklichen. Da diese zarten Insekten in der heutigen Zeit bedroht sind, wollen die beiden Frauen einen Garten bauen, um all den selten gewordenen Lebewesen ein Zuhause zu geben. Auf der Insel Rügen planen sie einen magischen Ort, der seinen Zauber entfaltet und Kraft spendet. Aber wird es ihnen gelingen, andere Menschen mit ihrer Idee zu berühren, um den Inselgarten zum Leben zu erwecken. erschienen bei Fischer 10,99€
SCHWERE SEE, Jens Mühling Schwere See Eine Reise um das Schwarze Meer
Aus großer Nähe, relevant, poetisch, humorvoll und eindringlich erzählt Jens Mühling von einem Meer zwischen den Trennlinien
Europas, von seinen Ufer- und Wasserbewohnern, seinen Strömungen und Migrationswegen, seiner Vergangenheit und Zukunft –
und führt uns vor Augen, dass alle Grenzen letztlich fließende sind.« Ich habe das Schwarze Meer von allen Seiten gesehen, und von keiner Seite war es schwarz. Es war silbrig, als ich im Frühling die noch menschenleeren Strände der russischen Kaukasusküste entlangfuhr. Es wurde blau, als ich im Mai Georgien erreichte. In der Türkei schien es dem Grün der Teeplantagen und Haselnussfelder an seinen Ufern ähnlicher zu werden, und grün blieb es, bis ich im Spätsommer den Bosporus erreichte. Die ersten Herbststürme färbten es braun, als über der Küste Bulgariens die Vögel südwärts und die Touristen heimwärts zogen. Im rumänischen Donaudelta schien der Himmel so tief über dem Meer zu hängen, dass sein bleierner Ton auf das Wasser abfärbte. Als ich die Ukraine erreichte, schoben die Wellen schmutzgraue Eisschollen über die Strände. Erst auf der Krim hellte die Wintersonne das Meer wieder auf, und hier nahm es den Ton an, den es in meiner Erinnerung
immer haben wird: ein trübes, milchiges Grün, wie ein Sud aus Algen und Sonnencreme. » erschienen bei Rowohlt 22,00€
SCHLAFLOS IM SHITSTORM Julia Jorch. Mit Illustrationen von Carolina Búzio.  Der etwas andere Insiderbericht aus der Welt der Politik Julia Jorch hat lange in der Politik gearbeitet und erzählt in diesem Buch mit schonungslosem Witz aus der wunderbaren Welt der Spitzentreffen, Parteitage und Wahlkampftouren. Einer Welt, in der auch Premierminister manchmal nicht wissen, in welchem Meeting sie sich gerade befinden, Parteichefs aus Versehen die Falschen beschimpfen und alle irgendwie versuchen, beim Biss in die Bratwurst nicht allzu bescheuert auszusehen. erschienen bei chbeck 12,95€


BENJAMIN MYERS, OFFENE SEE
»Ein intensiver und bewegender Roman, der an J. L. Carrs ›Ein Monat auf dem Land‹ denken lässt.« The Guardian

Der junge Robert weiß schon früh, dass er wie alle Männer seiner Familie Bergarbeiter sein wird. Dabei ist ihm Enge ein Graus. Er liebt Natur und Bewegung, sehnt sich nach der Weite des Meeres. Daher beschließt er kurz nach dem Zweiten Weltkrieg, sich zum Ort seiner Sehnsucht, der offenen See, aufzumachen. Fast am Ziel angekommen, lernt er eine ältere Frau kennen, die ihn auf eine Tasse Tee in ihr leicht heruntergekommenes Cottage einlädt. Eine Frau wie Dulcie hat er noch nie getroffen: unverheiratet, allein lebend, unkonventionell, mit sehr klaren und für ihn unerhörten Ansichten zu Ehe, Familie und Religion. Aus dem Nachmittag wird ein längerer Aufenthalt, und Robert lernt eine ihm vollkommen unbekannte Welt kennen. In den Gesprächen mit Dulcie wandelt sich sein von den Eltern geprägter Blick auf das Leben. Als Dank für ihre Großzügigkeit bietet er ihr seine Hilfe rund um das Cottage an. Doch als er eine wild wuchernde Hecke stutzen will, um den Blick auf das Meer freizulegen, verbietet sie das barsch. Ebenso ablehnend reagiert sie auf ein Manuskript mit Gedichten, das Robert findet. Gedichte, die Dulcie gewidmet sind, die sie aber auf keinen Fall lesen will.
Dumont
Erscheinungstag: 20.03.2020
270 Seiten, Originalverlag: Bloomsbury Circus, London 2019, Originaltitel: The Offing

EILZABEHT GILBERT, CITY OF GIRLS
Elizabeth Gilbert, Autorin des Weltbestsellers »Eat Pray Love«, schenkt uns mit ihrem Roman »City of Girls« eine »Hymne auf die Freuden des Lebens.« (Evening Standard)
Das Leben ist wild und gefährlich. Wer sich ihm kopfüber anvertraut, gerät in einen Wirbel von Leidenschaft und Liebe. So geschieht es Vivian, die aus der Provinz in die große Stadt geschickt wird. Über Nacht findet sie sich im Glamour New Yorks wieder – in den turbulenten Vierzigern mit Musicals, Bars, Jazz und Gangstern. Als ihr im Privaten ein Fehler unterläuft, kommt es zu einem öffentlichen Skandal, der ihre Welt auf den Kopf stellt. Sie wird Jahre brauchen, um ihn zu verstehen.
Vivian findet schließlich einen Anker in ihrer besten Freundin Marjorie. Gemeinsam eröffnen sie das exklusivste Schneideratelier der Stadt. Tagsüber näht Vivian mit Hingabe und Phantasie die schönsten Brautkleider Manhattans, abends feiern sie gemeinsam Partys auf dem Dach. Und sie findet einen Weg, alles wieder gut zu machen, ohne sich untreu zu werden.

Der Roman, von den Medien als betörender Mix aus Charme und Witz gefeiert, stand nach Erscheinen monatelang auf der »New York Times«-Bestsellerliste.
496 Seiten, Klappenbroschur
S. FISCHER
AGNES KRUP, SOMMERGÄSTE
Es ist der Sommer des Jahres 1925. Die Schriftstellerin Charlotte Overbeck und ihre Freundin Ellen reisen nach Rockcliff Isle, eine malerische Insel vor der kanadischen Atlantikküste. Charlotte will an ihrem neuen Roman arbeiten, Ellen ihr gemeinsames Sommerhaus einrichten. Bei der Ankunft mit dem Postschiff treffen sie im Hafen auf Crawford Maker, einen Einheimischen in Fischerkleidung, der einen toten Vogel mit mächtigen Schwingen unter dem Arm trägt. Ellen besucht ihn in seiner Werkstatt, wo er den Vogel präpariert. Sie fühlt sich erinnert an ihre kurze Karriere als Künstlerin, die sie für Charlotte aufgegeben hat, um ihre Begleiterin zu werden. Crawford erkennt ihr Talent und lädt sie ein, mit ihm auf eine Expedition in den Kongo zu gehen…
€ 22,00 [D], € 22,70 [A]
Erschienen am 02.06.2020
368 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag



    
KATE PENROSE, DUNKEL LEUCHTEN DIE KLIPPENÜber die wilde Schönheit der Scilly-Inseln legen sich dunkle Schatten – der dritte Fall für den charismatischen Ermittler Ben Kitto
Detective Inspector Ben Kitto hätte seinen 35. Geburtstag lieber mit seinen Freunden im Pub statt im Dienst verbracht. Doch an diesem Abend findet das traditionelle Feuerwerk zur Bonfire Night auf der Insel St. Agnes vor Cornwall statt, das Ben überwachen soll.
Unerwartet nehmen die Feierlichkeiten ein jähes Ende. In der Asche einer Feuerstelle werden menschliche Überreste gefunden. Ben Kitto stoppt sofort den Schiffsverkehr zu den Nachbarinseln und stellt die achtzig Bewohner von St. Agnes unter Hausarrest.
Denn der Täter befindet sich noch immer auf der Insel. Und seine Botschaft ist eindeutig: Alle Eindringlinge sind dem Tod geweiht ...416 Seiten, Klappenbroschur
FISCHER Taschenbuch 14,99€
ROMAN VOSSEN, KERSTIN SIGNE DANIELSSON, DIE TATEN DER TOTEN  Ein neuer Fall für Ingrid Nyström und Stina Forss
Die Kommissarinnen Nyström und Forss ermitteln, Band 8 Der größte Kriminalfall der schwedischen Geschichte: Der Mord an Olof Palme.
28. Februar 1986: An einem schneidend kalten Winterabend wird Ministerpräsident Olof Palme in der Stockholmer Innenstadt erschossen. Der ungeklärte Mord am Regierungschef wird zum größten Kriminalfall der schwedischen Geschichte und ein Trauma von nationalem Ausmaß. Mehr als dreißig Jahre später stoßen die beiden ungleichen Kommissarinnen Stina Forss und Ingrid Nyström auf eine vielversprechende Spur und beginnen zu ermitteln. Bald wird deutlich, dass ihre Nachforschungen dunkle Mächte wecken, die das Aufdecken der Tathintergründe um jeden Preis verhindern wollen. Das bedingungslose Ringen um die Wahrheit entwickelt sich zu einem gnadenlosen Kampf um Leben und Tod, der die beiden Frauen bis an ihre äußersten Grenzen führt: psychisch, physisch, moralisch – und darüber hinaus. Die SPIEGEL-Bestseller-Autoren legen im achten Band der beliebten Schwedenkrimireihe ihr Meisterstück vor – ein atemloser Thriller, sorgfältig recherchiert, kunstvoll konstruiert, rasant erzählt. KiWi Taschenbuch erschienen 10.06.2020

RAGNAR JONASSON, DUNKEL Eine junge Frau suchte Sicherheit, doch was sie fand, war der Tod… Ausgezeichnet als einer der 100 besten Krimis und Thriller seit 1945 (The Times)
Hulda Hermannsdóttir, Kommissarin bei der Polizei Reykjavík, soll frühzeitig in Ruhestand gehen, um Platz für einen jüngeren Kollegen zu machen. Sie darf sich einen letzten Fall, einen cold case, aussuchen – und sie weiß sofort, für welchen sie sich entscheidet. Der Tod einer jungen Frau wirft während der Ermittlungen düstere Rätsel auf, und die Zeit, um endlich die Wahrheit ans Licht zu bringen, rennt. Eine Wahrheit, für die Hulda ihr eigenes Leben riskiert …
Vom Ende zum Anfang: Band 1 der außergewöhnlich erzählten Thriller-Trilogie um die originelle und vielschichtige Protagonistin Hulda.
Btb
erschienen am 25.05.2020 Paperback , Klappenbroschur, 384 Seiten 15,00€

B. A. Paris: Solange du schweigst
Seine Freundin ist verschwunden. Er hat der Polizei alles erzählt. Die Wahrheit. Aber nicht die ganze …

Finn und Layla: jung, verliebt, ihr ganzes Leben liegt vor ihnen. Doch auf dem Heimweg von einem Urlaub in Frankreich passiert etwas Schreckliches. Finn hält an einer Raststation und lässt Layla kurz allein im Wagen. Als er zurückkehrt, ist Layla verschwunden und wird nie wieder gesehen. Das ist die Geschichte, die Finn der Polizei erzählt. Es ist die Wahrheit. Aber nicht die ganze.
Zwölf Jahre später hat Finn sich ein neues Leben aufgebaut. Er ist glücklich mit seiner Freundin Ellen – Laylas Schwester. Doch dann erhält er einen Anruf. Jemand hat Layla gesehen. Kurz darauf häufen sich die Zeichen, dass Layla sich ganz in der Nähe aufhält. Doch ist sie wirklich noch am Leben? Finn weiß nicht mehr, was er glauben soll. Vielleicht spielt jemand nur ein grausames Spiel mit ihm – aber aus welchem Grund?

Blanvalet Taschenbuch 9,99€
Viveca Sten: Eiskalte Augenblicke
Kurze Krimis aus Sandhamn
Thomas Andreasson ermittelt
Kurze Krimis für die kleine Spannung zwischendurch.
Viveca Sten hat mittlerweile neun Krimis rund um die Juristin Nora und den Kommissar Thomas Andreasson geschrieben. Doch was ist aus den vielen Figuren geworden, die in ihren Büchern eine Nebenrolle spielten? In diesen spannenden Kurzkrimis werden sie zu Hauptfiguren und somit werden ganz nebenbei alle Fragen der Sten-Fans beantwortet. Fast alle. Was geschah eigentlich damals mit Signe Brands Verlobten, der plötzlich verschwand? Signe, die später Nora das Sommerhaus, die Brandsche Villa, vererbte, hat den Verlust schließlich nie verwunden. Was wurde aus den bornierten Eltern von Henrik, Noras erstem Mann? In diesen Kurzkrimis gibt es für die Fans ein Wiedersehen mit Figuren aus den Romanen Viveca Stens, so dass man das Gefühl hat, bei den Nachbarn und Freunden hinter die Kulissen zu schauen. Doch auch wenn man ihre Bücher nicht kennt, kann man diese Kurzkrimis genießen: ob beim Warten auf den Bus oder im Wartezimmer des Zahnarztes. Viveca Sten schreibt nicht nur spannende Romane – auch in der kurzen Form ist sie Meisterin.
Kiwi Klappbroschue 15,00€


Viola Shipman: Im Garten deiner Sehnsucht

Als die Chemieingenieurin Abby Peterson für eine neue Stelle nach Grand Haven an den Michigansee zieht, hofft sie, dass ihre kleine Familie hier ihr Glück findet. Nebenan wohnt ihre Vermieterin, die sie persönlich noch nicht kennengelernt haben. Iris Maynard lebt seit Jahrzehnten abgeschottet hinter einem turmhohen Zaun, der ihr Haus und ihr Grundstück umgibt. Nachdem sie ihren Mann im Krieg verlor, hat sie sich von der Welt zurückgezogen und lebt nur noch für ihre Pflanzen – und die Erinnerungen an ihre eigene Familie. Der Duft der Taglilien und Rosen, die Iris selbst züchtet, zieht Abby und ihre kleine Tochter magisch an.
Vereint durch ihre Liebe zu Gärten, vertrauen sich Iris und Abby allmählich ihre Probleme an und lernen, dass Hoffnungen und Träume ebenso blühen können wie Blumen.
Fischer Verlage Klappbroschur 14,99€






Neues von Pippa & Pelle!
Der Regenwurm ist schlapp und matt,
weil’s lange nicht geregnet hat.
Pelle gießt ihn rauf und runter,
davon wird der Wurm putzmunter.

Pippa und Pelle kümmern sich um ihre Freunde! Wann immer es einem der Tiere um sie herum schlecht geht, sind sie da, um zu helfen.
Daniela Drescher lässt ihre beiden Wichtel auf zauberhafte Weise zeigen, wie wichtig es ist, sich um seine Freunde zu kümmern.
Pappbilderbuch ab 2 Jahre erschienen im Februar 2020 im Verlag Urachhaus  8,00€


Sie suchen noch nach  Ostergeschenke, stöbern sie in meinen Empfehlungen,
brauchen sie noch Lesestoff für die vielen freien abende?   Lesen sie in meine Lieblingsbücher!
Ich freue mich über Ihre Bestellung und viel Vergnügen! Marlies Chr. Röbke

      

Glasflügel - Im Zentrum von Kopenhagen macht ein Mann einen makabren Fund: In einem Brunnen liegt die nackte Leiche einer Frau. Jeppe Kørner wird mit dem Fall betraut, doch diesmal hat er seine Partnerin Anette Werner nicht an seiner Seite. Diese ist in der Babypause – oder sollte es zumindest sein. Die Ermittlungen führen Kørner (und Werner, die es dann doch nicht lassen kann) ins kranke Herz des Gesundheitssystems. In eine Welt, in der man sich mit großem Mitgefühl um Patienten kümmert, aber von Einzelnen auch so viel Schaden angerichtet wird, dass die Betroffenen in ihrem Schmerz und ihrer Ohnmacht zu tickenden Zeitbomben werden.
Diogenes gebunden 20,00€

Der Wal und das Ende der Welt - Das Buch der Stunde: Was passiert, wenn die Krise kommt und sich ein ganzes Dorf isolieren muss? Ein kleiner Ort in Cornwall und eine große Geschichte ...
Erst wird ein junger Mann angespült, und dann strandet der Wal. Die dreihundertsieben Bewohner des Fischerdorfs St. Piran spüren sofort: Hier beginnt etwas Sonderbares. Doch keiner ahnt, wie existentiell ihre Gemeinschaft bedroht ist. So wie das ganze Land. Und vielleicht die ganze Welt. Weil alles mit allem zusammenhängt.
Erscheint am 25.03.2020 bei Fischer als Taschenbuch  12,00€

                  

Das Echo dieser Tage, Ein altes Haus in den Westfjorden und ein neuer Anfang - Der neue Roman der prominentesten isländischen Autorin jetzt auch im Taschenbuch bei Fischer 11,00€

Liebe Mrs. Bird, Der Sunday Times Top Ten Bestseller: Eine Liebeserklärung an die Macht der Freundschaft und den Mut einfacher Menschen in schwierigen Zeiten
London 1941: Emmeline Lake träumt davon, Kriegsreporterin zu werden. Als sie eine Anzeige für einen Job beim London Evening Chronicle sieht, scheint ihr Traum in greifbare Nähe gerückt zu sein. Stattdessen stellt sich heraus, dass sie als Sekretärin bei der respekteinflößenden Kummerkastentante Henrietta Bird arbeiten soll. Ihre Hauptaufgabe wird darin bestehen, die Leserbriefe für Mrs .Bird  vor zu sortieren. Die Anweisungen ihrer Chefin sind unmissverständlich: Alle Briefe, die irgendwie anstößig sind, gehen sofort in den Papierkorb. Doch Emmy liest Briefe von Frauen, die mit ihren Verlobten zu weit gegangen sind oder die sich von ihren Männern mehr körperliche Aufmerksamkeit wünschen. Emmy fühlt mit ihnen: Sie beginnt, den Frauen Antworten zu schreiben. Und unterzeichnet mit Mrs. Bird …
rororo Taschenbuch 10,00€

Das Beste kommt noch, Es ist nie zu spät für einen Neuanfang – und für die große Liebe.
Andrews Beruf ist der Tod. Seine Arbeit als Nachlass-Verwalter ist nichts für Zartbesaitete, aber zum Glück wartet auf ihn zuhause eine liebevolle Familie, die ihn aufheitert - glauben zumindest seine Kollegen. Aber das ist eine Notlüge, die irgendwann ein Eigenleben entwickelte. In Wahrheit wohnt Andrew allein in einem Londoner Ein-Zimmer-Apartment in und führt ein genauso einsames Dasein wie seine Verstorbenen kurz vor ihrem Tod. Das ändert sich, als eine neue Kollegin in der Abteilung anfängt. Peggy bringt frischen Wind in Andrews Welt und sein Herz schlängt in ihrer Nähe schneller. Das Problem: Peggy ist verheiratet, hat zwei Kinder und glaubt, Andrew wäre in der gleichen Situation.
Wunderlich Verlag gebunden 20,00€

Ein Sommer auf Sylt, Drei Schwestern, ein Haus am Meer und ein Sommer, der seinen Namen verdient
Eigentlich bräuchte Julia dringend eine Auszeit. Aber die Reise nach Sylt entpuppt sich als wenig erholsam. Denn mit Julia sitzen auch ihre Mutter und zwei Tanten im Autozug auf die Insel.  rororo Taschenbuch 10,00€

Achtsam morden, Björn Diemel wird von seiner Frau gezwungen, ein Achtsamkeits-Seminar zu besuchen, um seine Ehe ins Reine zu bringen, sich als guter Vater zu beweisen und die etwas aus den Fugen geratene Work-Life-Balance wieder herzustellen. Denn Björn ist ein erfolgreicher Anwalt und hat dementsprechend sehr wenig Zeit für seine Familie. Der Kurs trägt tatsächlich Früchte und Björn kann das Gelernte sogar in seinen Job integrieren, allerdings nicht ganz auf die erwartete Weise. Denn als sein Mandant, ein brutaler und mehr als schuldiger Großkrimineller, beginnt, ihm ernstliche Probleme zu bereiten, bringt er ihn einfach um - und zwar nach allen Regeln der Achtsamkeit.
Achtsam morden ist die Geschichte eines bewussten und entschleunigten Mordes, der längst überfällige Schulterschluss zwischen Achtsamkeitsratgeber und Krimi, vor allem aber ein origineller Unterhaltungsroman. Heyne Taschenbuch 9,99

Die Opfer, die man bringt, Der Nummer-1-Bestseller aus Schweden jetzt als Taschenbuch 12,00€
Kriminalpsychologe Sebastian Bergman hat sich damit abgefunden, dass er Kommissar Höglunds Team bei der Reichsmordkommission verlassen musste. Er widmet sich seinem Buchprojekt und hält Vorträge, einzig zu Tatortanalytikerin Ursula hat er noch Kontakt. Seine Tochter Vanja will ihn weder sehen noch sprechen.
Vanja arbeitet inzwischen bei der Polizei in Uppsala, sie ermittelt in einer perfiden Vergewaltigungsserie. Als die Reichsmordkommission eingeschaltet und auch Sebastian Bergman hinzugezogen wird, trifft das Team von einst wieder zusammen: Alte Konflikte drohen zu eskalieren.
Und der brutale Vergewaltiger schlägt weiter zu. Bei der Suche nach ihm verdichten sich die Hinweise, dass er seine Opfer nicht zufällig auswählt. Doch gleich mehrere Personen scheinen verhindern zu wollen, dass die Verbindung zwischen den Frauen ans Licht kommt und der Täter gefasst wird.

gebunden erschienen im Fischer Verlag 20,00€

Ein ergreifender Roman über mutige Frauen und ein Plädoyer für mehr Solidarität.

In Paris steht ein Haus, das allen Frauen dieser Welt Zuflucht bietet. Auch der erfolgreichen Anwältin Solène, die nach einem Zusammenbruch ihr Leben in Frage stellt. Im »Haus der Frauen« schreibt sie nun im Auftrag der Bewohnerinnen Briefe - an die Ausländerbehörde, den zurückgelassenen Sohn in Guinea, den Geliebten - und erfährt das Glück des Zusammenhalts und die Magie dieses Hauses. Weil Solène anderen hilft, hat ihr Leben wieder einen Sinn. Doch wer war die Frau, die vor hundert Jahren allen Widerständen zum Trotz diesen Schutzort schuf? Solène beschließt, die Geschichte der Begründerin Blanche Peyron aufzuschreiben. 

    
                        

Ostern mit Peter Hase
Ostern steht vor der Tür. Peter Hase und seine Freunde bereiten alles für das große Fest vor. Mit vielen Klappen, Zieh- und Pop-up-Elementen gibt es auch für die kleinen Leser so einige Osterüberraschungen zu entdecken.
Fischer/Sauerländer, ab 4, Pappbilderbuch 13,99€

Peter Hase Ein Gucklochabenteuer
Ein Peter Hase Abenteuer. Peter Hase soll Rettich aus dem Gemüsegarten holen. »Aber nimm dich in Acht vor dem Fuchs«, mahnt seine Mutter. Mutig schlüpft Peter Hase durch das Gartentor und findet lauter köstliche Dinge. Kohl, Bohnen und sooo viel Rettich. Genüsslich nascht er schon mal ein bisschen und merkt dabei nicht, wie der Fuchs ihm auflauert. Aber auch Peter Hase ist schlau und kann den Fuchs überlisten.
Fischer/Sauerländer, ab 3, Pappbilderbuch 8,99€

Gute Nacht, Peter Hase
Peter Hase kann nicht einschlafen. Sein neues Zimmer ist ein wenig groß und er fürchtet sich so ganz allein im Dunkeln. Zum Glück hat Mama eine gute Idee und Peter Hase schläft glücklich und getröstet ein. Fischer/ Sauerländer , ab 3, Pappbilderbuch 8,99€

            

 Im Garten von Monet - Wasser. Licht. Farben. Blumen. Für Claude Monet (1840–1926), einen der Väter des Impressionismus, sind diese Worte eine unendliche Quelle der Inspiration und der Herz- schlag seiner Kunst.

»Vielleicht verdanke ich es den Blumen, dass ich Maler geworden bin«, sagte Claude Monet. Kaatje Vermeire verdanken wir ein wunderschönes Buch, das sich dem großen Meister der Natur- und Landschaftsmalerei nähert, ohne ihn zu imitieren. Monet ist auf jeder Seite anwesend – und doch findet Vermeire zu ihrem poetischen Text ihre ganz eigene Bildsprache, die uns dieses Künstlerleben erzählt.

Eine kunstvolle Hommage an den großen Künstler Claude Monet, poetisch erzählt und prächtig illustriert. Ein Bilderbuch im besten Sinne, denn schon die Bilder allein erzählen auf jeder Seiten eine eigene Geschichte. Bilderbuch ab 5 Urachhaus 16,00 €

Tinkas Tomaten - Tinka bekommt von ihrem Opa ein paar Tomatensetzlinge. Was?, denkt sie, aus diesen kleinen grünen Trieben sollen rote Tomaten werden?

Stimmt, von allein wachsen die natürlich nicht. Also muss Tinka sich gut um sie kümmern – und wenn sie einmal nicht kann, braucht sie Helfer, die sie unterstützen. Und zuletzt wird sie für ihre Mühen belohnt …

Sanne Duffts neues Bilderbuch berührt einige der wichtigsten Themen unserer Zeit: Aufmerksamkeit, Umgang mit der Natur, Urban Gardening, Nachhaltigkeit, Empathie u.v.m. Bilderbuch ab 4 Urachhaus 16,00€

Ferien auf Saltkrokan - Ein Sommer voller Freiheit, Mut und Abenteuer
In den Sommerferien ist es nirgendwo so schön wie auf der Insel Saltkrokan, findet Pelle. Aber wie ungerecht ist es, dass seine Freundin Tjorven einen Hund hat, und er hat kein einziges kleines Tier. Doch dann hört Pelle, dass auf der Nachbarinsel Kaninchen verkauft werden. Und Pelle hat das Milchgeld von Papa in der Tasche! Bilderbuch ab 4  Oetinger Verlag 15,00€

Als Adam Engelbrecht so richtig wütend wurde - Eigentlich ist Adam Engelbrecht ein ganz friedlicher Stier, der freundlich zwischen den Kühen und kleinen Kälbern im Stall steht. Doch eines Tages wird Adam Engelbrecht so richtig wütend. Er reißt sich los und tobt auf dem Hof herum. Niemand weiß, wie man ihn beruhigen kann - bis auf Kalle, den kleinen Jungen aus der Waldhütte …
Astrid Lindgrens warmherzige Geschichte vom kleinen Kalle und dem großen Stier - mit wunderschönen Bildern von Marit Törnqvist. Bilderbuch ab 4-5 Oetinger Verlag 15,00€

Natürlich ist Lotta ein fröhliches Kind - Lotta ist ein fröhliches Kind. Meistens jedenfalls. Aber jetzt ist Lotta ziemlich sauer, weil Mia-Maria und Jonas zu einer Geburtstagsparty eingeladen sind und sie nicht. Dabei wollten die drei sich doch als Osterhexen verkleiden und allen Leuten in der Krachmacherstraße etwas vorsingen. Nun muss sich Lotta wohl ganz alleine eine Osterüberraschung ausdenken! Bilderbuch ab 4 Oetinger Verlag 15,00€

Jacoby Stuart, gebunden, durchgehen farbig illustriert,  ab 5,  15,00€

Ein seltsames Schiff

Wie finde ich einen Freund, der mit mir durch dick und dünn geht?

Der Fuchs Marco hat viele Fragen, etwa: Wie tief taucht die Sonne ein, wenn sie im Meer versinkt? Oder: Warum ist Wasser eigentlich nass? Doch keiner seiner Fuchskumpanen hat Antworten parat. Als eines Tages ein prächtiges Segelschiff auftaucht, dessen Hirsch-Crew auf der Suche nach Matrosen ist, heuert Marco – gemeinsam mit einer Taubenschar – an. Er hofft, auf seiner Reise Füchsen zu begegnen, die seine Fragen beantworten können. Das ist aber gar nicht so einfach, denn die Crew muss erst einmal richtige Abenteuer und sogar Piraten überstehen. Doch schließlich findet Marco die Antwort auf seine wichtigste Frage: Wie finde ich einen Freund?

Fischer/Sauerländer, gebunden, ab 7, 17,00€

Die Tiere unserer Heimat meisterhaft in Szene gesetzt

In ihrer Heimat Großbritannien ist die Illustratorin Hannah Dale längst ein gefeierter Star. Und auch bei uns haben ihre kuscheligen Tierillustrationen die Herzen der Leser im Sturm erobert. Kein Wunder, denn ihrem zauberhaft-federleichten Stil kann man sich einfach nicht entziehen. In ihrem Buch würdigt und präsentiert sie uns 50 heimische Tierarten von der Amsel über den Fischotter bis hin zur Zwergmaus. Die einzelnen Porträts sind nach Lebensräumen geordnet und werden von informativ-unterhaltsamen Texten begleitet.

Zum Vorlesen ab 6 zum Selber lesen ab 8 Freies Geistesleben gebunden 13,90€

Durch die Abenteuer der kleinen Biene Sonnenstrahl, die mit dem ersten Sonnenstrahl des Tages auf die Welt kommt, werden Kinder mit dem Leben der Bienen bekannt. Sie lernen die Königin, die ihre Eier legt, und die strengen Wächter der Bienenstadt kennen; auch die Bienenschwestern Abelia und Sonja, die die Biene Sonnenstrahl großziehen und ihr zeigen, wie sie den Blütenstaub von den Sammlerinnen abstreifen kann und ihn in die Kammern einfüllt, auch wie sie eine Wiege für die Bienen-Prinzessin vorbereiten soll. Wenn sie größer wird und allein fortfliegen darf, um selber Blütenstaub zu sammeln, begegnet Biene Sonnenstrahl Feinden in Wald und Wiese: Wespen, Ameisen, Hornissen und dem Bienenschnäpfer, aber auch Freunden wie Glühwurm und Heuschrecke oder gar dem Menschen.
In den liebevoll erzählten Episoden weiß Jakob Streit manche Fakten aus dem Leben der Bienen einzuflechten, in dem Darstellungsstil, der dieser Alterstufe angemessen ist und bewusst die Mittel des Grotesken oder Komischen zu vermeiden. Gerade heute, wo unmittelbare Anschauung den Kindern fehlt, ist diese erste Bekanntschaft mit der geheimnisvollen Welt der Bienen so nötig. Die Illustrationen von Verena Knobel mit ihren frischen Farben sind e.i.ne schöne Ergänzung des Textes.

              

Alabama Moon Zwei gegen den Rest der Welt.
Der Junge Moon weiß, wie man in der Wildnis überlebt, schließlich hat er sein Leben lang allein mit seinem Vater in den einsamen Wäldern Alabamas gehaust. Nach dem Tod seines Vaters macht sich Moon auf den Weg nach Alaska, um den letzten Wunsch seines Vaters zu erfüllen: dort jene zu suchen, die genauso leben wir er. Als er unterwegs Kit trifft, wird der Junge aus dem Heim sein erster echter Freund. Doch ihre Odyssee durch die Wildnis wird zu einem tragischen Wettrennen gegen die Polizei.
Oetinger Taschenbuch ab 10, 9,00€

Nacht über Frost Hollow Hall  Die erfolgreiche Mystery - frostig, gruselig, mysteriös
England, 1881: Beim Schlittschuhlaufen auf dem zugefrorenen See bricht die zwölfjährige Tilly ein und ertrinkt fast. Seit diesem Vorfall erscheint ihr immer wieder ein Junge: Kit Barrington, verstorbener Erbe von Forst Hollow Hall, der auf den Tag genau vor zehn Jahren ums Leben kam - beim Schlittschuhlaufen auf dem zugefrorenen See. Tilly ist sich sicher: Das kann kein Zufall sein. Bei ihren Nachforschungen wird schnell klar, dass auf Frost Hollow Hall seltsame Dinge vor sich gehen ...
Dtv Taschenbuch, 400 Seiten ab 10, 9,95€

Sommerby Mit Kirsten Boie aufs Land und mitten hinein ins Abenteuer: Die zwölfjährige Martha und ihre jüngeren Brüder Mats und Mikkel müssen die Ferien bei ihrer Oma auf dem Land verbringen. Und diese Oma ist ein bisschen seltsam: Sie wohnt allein in einem abgelegenen Haus, verkauft selbstgemachte Marmelade, hat kein Telefon und erst recht kein Internet. Aber Hühner, ein Motorboot und ein Gewehr, mit dem sie ungebetene Gäste verjagt. Als die Idylle bedroht wird, halten die Stadtkinder und ihre Oma zusammen und erkennen, worauf es im Leben wirklich ankommt. Oetinger, ab 10, geb. 14,00€

Manchmal kommt das Glück in Gummistiefeln Maria Paar´s neues Buch, Sie erinnern sich an "Sommersprossen auf den Knien"?
Ganz schön viel los, zwischen Fjord, Strand und Blaubeerwald! Schließlich sind Lenas Einfälle einfach die besten, findet Trille. Sogar dann, wenn sie genau genommen schiefgehen. So wie die Flaschenpost, die eigentlich nach Island oder Kreta schwimmen sollte, aber abends schon wieder zu Hause am Strand liegt. Birgitte hat sie da gefunden. Das Mädchen mit den sonnenblonden Locken ist neu in Knerth-Mathilde und wirbelt irgendwie alles ein bisschen durcheinander. Nur die Freundschaft zwischen Lena und Trille, die wird sie nicht ins Wanken bringen. Oder doch?Dresser Verlag, ab 9, gebunden, 15,00€

Paolo Congetti, GEHEN, OHNE JE DEN GIPFEL ZU BESTEIGEN
Der Weltenwanderer Paolo Cognetti nimmt uns mit auf eine atemberaubende Reise in die entlegendste Region des Himalaja - er sucht dort nach Stille, Ruhe und Kraft, und wie in seinem preisgekrönten Bestsellter "Acht Berge" beweist er ein feines Gespür für die drängenden Fragen des Lebens.

erschienen am 14.11.2019 bei Penguin
gebunden 15,00€






Pappbilderbücher, Kinder- und Jugendliteratur

Ein Märchen im Schnee ab 2 Jahre
Da kam auch noch ein Wildschwein.Wer wohnt denn hier?, grunzte es.Mäuschen Eil-dich-flink, Frosch Hinkebein, Häschen Schnell-zu-Fuß und Füchslein Güldenfell. Und wer bist du?Ich bin Wildschwein Plattnase und ich will auch hier wohnen, schnaubte es.
 










Der Sternenmann 
Auf einem winzigen kleinen Planeten,
in einer weit entfernten Galaxie, lebt der
Sternemann. Seine Aufgabe ist es, die Sterne zum
Leuchten zu bringen. Doch eines Tage geht ihm der
kleinste Stern verloren! und es beginnt eine magische Reise durch die Nacht.
Eine ganz bezaubernde Gutenachtgeschichte
ab 3 Jahre bei ars edition erschienen kostet 15,00€



Die fabelhafte Frau Löffelchen Plötzlich - aus heiterem Himmel und wenn es am wenigsten passt - geschieht es: Sie wird so klein wie ein Teelöffel. und Frau Löffelchen muss sich durch viele Geschichten
schippern. Und dann plötzlich ist sie wieder so groß wie andere Leute auch.

Ein schönes Vorlesebuch für Jung und Alt, außergewöhnlich die Mischung aus Humor und Weisheit machten die Geschichten von Alf Proysen weltbekannt. Wundervoll illustriert von Annine Quvales
Urachhaus, gebunden 27,00 € ab 4 Jahre







Winterhaus   Die Geheimnisse von Winterhaus


Mary AnnFox und ihre Cornwall-Krimi´s

  Je tiefer man gräbt Blaues Meer und grüne Wiesen, versteckte Buchten und raue Klippen, Fischpasteten und Cream Tea: Die junge Gärtnerin Mags genießt den Frühsommer in Cornwall. Sie soll am Tag der offenen Tür Besucher durch Shelter Gardens, einen Landschaftsgarten des 19. Jahrhunderts, führen. Durch die ungewöhnliche Färbung der Blüten neugierig geworden, gräbt Mags im Hortensiental etwas zu tief und stößt dabei auf menschliche Knochen. Sind es die Überreste der Verlobten von Thomas Williams, dem zukünftigen Erben von Shelter Gardens? Vor Jahren ist die junge Frau zusammen mit einer wertvollen Schmucksammlung verschwunden. Mags sucht auf eigene Faust nach dem Mörder und steckt bald tiefer in den Ermittlungen, als ihr lieb ist. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

                    
Wie ein Leuchten in der Nacht Jojo Moyes
Der große neue Roman der Bestsellerautorin. Eine Feier des Lesens und der Freundschaft. Eine große Liebesgeschichte. Ein Buch, das Mut macht.
1937: Hals über Kopf folgt die Engländerin Alice ihrem Verlobten Bennett nach Amerika. Doch anstatt im Land der unbegrenzten Möglichkeiten findet sie sich in Baileyville wieder, einem Nest in den Bergen Kentuckys. Mächtigster Mann ist der tyrannische Minenbesitzer Geoffrey Van Cleve, ihr Schwiegervater, unter dessen Dach sie leben muss.
Neuen Lebensmut schöpft Alice erst, als sie sich den Frauen der Packhorse Library anschließt, einer der Bibliotheken auf dem Lande, die auf Initiative von Eleanor Roosevelt gegründet wurden. Wer zu krank oder zu alt ist, dem bringen die Frauen die Bücher nach Hause. Tag für Tag reiten sie auf schwer bepackten Pferden in die Berge.
Alice liebt ihre Aufgabe, die wilde Natur und deren Bewohner. Und sie fasst den Mut, ihren eigenen Weg zu gehen. Gegen alle Widerstände.
1.10.19 im Wunderlich Vlg erschienen gebunden 24,00€ Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die letzten ihrer Art Maja Lunde
Über Mensch und Tier und das Tier im Menschen: Vom St. Petersburg der Zarenzeit über das Deutschland des Zweiten Weltkriegs bis in ein Norwegen der nahen Zukunft erzählt Maja Lunde von drei Familien, dem Schicksal einer seltenen Pferderasse und vom Kampf gegen das Aussterben der Arten. Ein bewegender Roman über Freiheit und Verantwortung, die große Gemeinschaft der Lebewesen und die alles entscheidende Frage: Reicht ein Menschenleben, um die Welt für alle zu verändern?
btb 22,00 €  gebunden Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Erscheint am 21. Oktober 2019

Die Leben der Elena Silber Alexander Osang
Alexander Osang schreibt den großen Roman seiner Familie – es ist der Roman des 20. Jahrhunderts.

Russland, Anfang des 20. Jahrhunderts. In einer kleinen Provinzstadt östlich von Moskau wird der Revolutionär Viktor Krasnow hingerichtet. Wie eine gewaltige Welle erfasst die Zeit in diesem Moment Viktors Tochter Lena. Sie heiratet den deutschen Textilingenieur Robert Silber und flieht mit diesem 1936 nach Berlin, als die politische Lage in der Sowjetunion gefährlich wird. In Schlesien überleben sie den Zweiten Weltkrieg, aber dann verschwindet Robert in den Wirren der Nachkriegszeit, und Elena muss ihre vier Töchter alleine durchbringen. Sie sollen den Weg weitergehen, den Elena begonnen hat zu gehen – hinaus aus einem zu engen Leben, weg vom Unglück. Doch stimmt diese Geschichte, wie Elena sie ihrer Familie immer wieder erzählt hat?
2017, mehr als zwanzig Jahre nach Elenas Tod, macht sich ihr Enkel, der Filmemacher Konstantin Stein, auf den Weg nach Russland. Er will die Geschichte des Jahrhunderts und seiner Familie verstehen, um sich selbst zu verstehen.
Fischer Verlag geb. 24,00€

Kastanienjahre
Anja Baumheier Ein anderes Land. Ein anderes Leben.
Zwei Orte gibt es, die für Elise Heimat bedeuten: Paris, wo sie seit über 20 Jahren eine kleine Boutique im Montmartre führt; und Peleroich, das verschlafene Dorf an der mecklenburgischen Ostseeküste. Hier wächst sie in den 60er Jahren auf, hier lernt sie Henning und Jakob kennen, die beiden Lieben ihres Lebens. Henning, der Fels in der Brandung, den sie seit Kindertagen kennt, Jakob, der Frauenschwarm, der Künstler werden will und wie sie davon träumt, einmal den Eiffelturm zu sehen. Eine fatale Dreiecksbeziehung voller Geheimnisse - bis Jakob eines Tages spurlos aus Elises Leben verschwindet.
Als Elise nach vielen Jahren in ihr Heimatdorf zurückkehrt, taucht sie tief ein in ihre eigene Vergangenheit und in die Geschichte von Peleroich, wo ihre Eltern sich kurz nach Gründung der DDR kennenlernen…
Anja Baumheier erzählt von einem malerischen Dorf und dem Schicksal seiner Bewohner zwischen Gründung der DDR, Mauerbau und Nach-Wendezeit.
20.08.19 beim Wunderlich Vlg erschienen gebunden 22,00  €

Der Gesang der Flusskrebse
“Ein schmerzlich schönes Debüt, das eine Kriminalgeschichte mit der Erzählung eines Erwachsenwerdens verbindet und die Natur feiert.” The New York Times

Chase Andrews stirbt, und die Bewohner der ruhigen Küstenstadt Barkley Cove sind sich einig: Schuld ist das Marschmädchen. Kya Clark lebt isoliert im Marschland mit seinen Salzwiesen und Sandbänken. Sie kennt jeden Stein und Seevogel, jede Muschel und Pflanze. Als zwei junge Männer auf die wilde Schöne aufmerksam werden, öffnet Kya sich einem neuen Leben – mit dramatischen Folgen. Delia Owens erzählt intensiv und atmosphärisch davon, dass wir für immer die Kinder bleiben, die wir einmal waren. Und den Geheimnissen und der Gewalt der Natur nichts entgegensetzen können.
erschienen bei Hanserblau, gebunden 22,00€

Space Girls
Maiken Nielsen
Juni wächst in den 50er-Jahren auf einem Flugplatz in New Orleans auf. Für das wilde Kind gibt es nichts Schöneres, als mit ihrem Stiefvater an Flugzeugen herumzubasteln. Doch Juni will mehr: zu den Sternen fliegen. Jahre später kommt sie diesem Traum ein Stück näher: Mit zwölf anderen Frauen wird sie zum Astronauten-Training der NASA zugelassen. ...
Rowohlt geb. 22,00€

Wege die sich kreuzen *Der Nr.-1-Bestseller aus Finnland
1996, im Norden Finnlands. Als Lahja im Sterben liegt, blickt sie auf ein langes Leben zurück, in dem sie ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht hat: das Fotografieren. Ihr treu sorgender Ehemann Onni jedoch konnte ihr nicht geben, nach was sie sich sehnte – bis sie sich nach Jahren der unterdrückten Gefühle zu einer grausamen Tat hinreißen ließ. Erst nach ihrem Tod findet ihre Schwiegertochter Kaarina einen Brief, der die entsetzliche Wahrheit ans Licht bringt. Er erzählt von einer Familientragödie, die schon fast hundert Jahre zuvor mit Lahjas Mutter ihren Anfang genommen hat …
»Was für ein Glück, dass der finnische Lehrer Tommi Kinnunen in Familienalben geblättert hat und nicht davor zurückschreckte, seinen Vorfahren eine Stimme zu geben.« BRIGITTE woman

Der Wal und das Ende der Welt John Ironmonger

St. Piran, ein idyllisches Fischerdorf an der englichsen Küste, wo die Uhren noch langsam gehen.

Erst wird ein junger Mann angespült, und dann strandet der Wal. Die dreihundertsieben Bewohner des Fischerdorfs St. Piran spüren sofort: Hier beginnt etwas Sonderbares. Doch keiner ahnt, wie existentiell ihre Gemeinschaft bedroht ist. So wie das ganze Land. Und vielleicht die ganze Welt. Weil alles mit allem zusammenhängt.
John Ironmonger erzählt eine mitreißende Geschichte über das, was uns als Menschheit zusammenhält. Und stellt die wichtigen Fragen: Wissen wir genug über die Welt, in der wir leben? Was brauchen wir, um uns aufgehoben zu fühlen? Und was würdest du tun, wenn alles auf dem Spiel steht? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Vom Fuchs, der ein Reh sein wollte Kirsten Boie

Nach dem großen Feuer findet Mama Reh am Rande des Waldes ein kleines graues Puscheliges: Blau-Auge, einen jungen Fuchs, der seine Familie verloren hat. Blau-Auge darf bei Mama Reh und ihren Kindern bleiben – und er gibt sich wirklich große Mühe, ein gutes Reh zu sein! Aber als zuerst die dumme kleine Maus verschwindet und kurz darauf das Rehkitz Vielpunkt, glauben alle Waldtiere, dass Blau-Auge dahintersteckt. Ein Fuchs bleibt eben immer ein Fuchs! Doch Blau-Auge zeigt den Tieren, dass er ein echter Freund ist, auf den man sich verlassen kann.

Ob Füchse oder Kinder – alle brauchen Freunde und Geborgenheit. Und Kirsten Boie erzählt uns davon.
Mit wunderbaren Illustrationen von Barbara Scholz.

 

Paulas Reise Jana Steingässer

oder

Wie ein Huhn uns zu Klimaschützern machte.

Warum legt Emma (das Huhn) im Dezember ihr erstes Ei?

Die zwölfjährige Paula will zusammen mit ihrer Familie herausfinden, was tatsächlich dahintersteckt - und so begeben sie sich auf eine unglaubliche Reise, die sie auf den Spuren des Klimawandels durch die ganze Welt führt. Eine wahre geschichte voller atemberaubender Bilder - und eine Familie mittendrin.

 

Vom Glück mit den Hühnern zu leben Manuela von Perfall & Jessica Jungbauer

Hühnerfreunde und ihre Geschichten









Garden Girls Mauela von Perfall & Jessica Jungbauer

In Garden Girls zeigen 20 Schräbergärtnerinnen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ihre besten Ideen für Garten und Laube, geben genial einfache Tipps und verraten neue Einmachrezepte von Apfeltarte bis Zwetschgenmus.

Der neue Pflanz- und Genussberater für alle, die einen kleinen Garten haben. Oder zumindest einen Balkon. Oder die noch von beidem träumen.

Callwey Verlag

 

 

Das kleine weiße Pferd Elisabeth Goudge

Nachts im Park sieht Maria es zum ersten Mal. das kleine weiße Pferd. Aber Schloss Moonacre birgt in seinen jahrhundertalten Mauern noch mehr seltsame Wesen und Geheimnisse. Sie alle scheinen Maria erwartet zu haben und ihr etwas mitteilen zu wollen......

Fr.Geistesleben 16 € ab 10 Jahre" Mein Lieblingsbuch war Das kleine weiße Pferd von Elisabeth Goudge." Joanne K. Rowling



Hanya Yanagihara Das Volk der Bäume

Autorin des Weltbestsellers „Ein wenig Leben“, führt den Leser in diesem brilliant geschriebenen Roman an die Abgründe des Menschlichen.
Der junge Arzt Norton Perina kehrt mit einer unfassbaren Entdeckung von der Insel Ivu’ivu zurück: Hat er wirklich ein Mittel gegen die Sterblichkeit gefunden? Eine uralte Schildkrötenart soll die Formel des ewigen Lebens bergen. So kometenhaft er damit zur Spitze der Wissenschaft aufsteigt, so rasant vollzieht sich die Kolonisierung und Zerstörung der Insel. Mit gnadenloser Verführungskraft zieht Hanya Yanagihara uns hinein in den Forscherrausch im Urwald und lässt uns auch dann nicht entkommen, als Perina dort eine weitere Entdeckung macht: seine fatale Liebe zu Kindern. Wie betrachten wir eine Lebensleistung, wenn sich das Genie als Monster entpuppt? Ein brillant geschriebener, gefährlicher Dschungel von einem Roman. Erschienen bei Hanser, Hardcover 25,00€

 

Sybil Volks Die Glücksreisenden

Können Menschen ihr Glück machen? Oder fällt es ihnen zu wie die Sterne in diesem Kometensommer?

Das Himmelsereignis setzt eine Reise in Gang: Inge, ihre Kinder und Kindeskinder, Nachbarn, Postbote, Astronom und Vogelwartin – sie alle machen sich auf, ihr Glück zu suchen, zu finden und notfalls zu erfinden. Erschienen bei dtv 15,90€

 

 

Tana French Der dunkle Garten

Identität, Erinnerung und Mord:

der neue große Roman der SPIEGEL-Bestseller-Autorin

Erschienen bei Fischer Klappbroschur 16,99€

 

 

Ursula Poznanski Vanitas

Tödliche Blumengrüße:

„Vanitas – Schwarz wie Erde“ ist der Auftakt zur neuen Thriller-Reihe von Spiegel-Bestseller-Autorin Ursula Poznanski.

Eine Wiener Blumenhändlerin mit dunkler Vergangenheit ermittelt gegen ein skrupelloses Verbrecher-Syndikat.

Erschienen bei Droemer Knaur Klappbroschur 14,99€

 

Bücher zum Vorlesen aus dem Urachhaus Verlag

Paul Biegel Die Gärten von Dorr * Spielen und lachen mag die Prinzessin am liebsten mit dem Gärtnerjungen, doch ahnungsvoll nennt er sie Verlier-mich-nicht und sie ihn Komm-zurück. Denn die Hexe Sirdis, die auch auf dem Schloss wohnt, verhext den Gärtnerjungen in eine Blume. Sieben lange Jahre hindurch sucht Verlier-mich-nicht nach den Gärten von Dorr, wo aus dem Samenkorn dieser Blume wieder ihr Komm-zurück wachsen kann.

Paul Biegel Die Nachtlegende * Er konnte noch nie Nein sagen, der Hauskobold in der alten Villa. Nicht, wenn Ratte und Kröte mit ihm Karten spielen wollten, und auch nicht, wenn eine klatschnasse Fee vor seiner Haustür steht und um Nachtquartier bittet.Dabei weiß er, dass das Feenvolk listig, tückisch und der Zauberkunst mächtig ist, und fürchtet sich schrecklich. Und doch sitzt die Fee nun in seiner Stube und erzählt, woher sie kommt. Herzergreifend und spannend erzählt sie, eine lange, lange Geschichte.

Daniela Drescher und Giesbert * Eines Tages taucht Giesbert im Garten auf – an einem Tag, an dem es wie aus Kübeln schüttet.Kurzerhand erklärt er eine alte Regentonne zu seinem neuen Zuhause und macht Bekanntschaft mit seinen neuen Nachbarn.


Die Glocke im See

Von dem Autoren "Denn die Birken wissen´s noch" der Roman, der viele Leser begeisterte.

LARS MYTTING
Die GLOCKE IM SEE

Die Geschichte einer Liebe zwischen Tradition und Aufbruch
Es ist ein melancholischer Roman, der im Winter 1880
in einem abgelegenen norwegischen Tal beginnt.
Astrid Hekne, die stolze Tochter einer Bauernfamilie,
die hier seit 400 Jahren ansässig ist,
verliebt sich in den neuen jungen Pastor Kai Schweigaard,
der die uralte Kirche nach Deutschland verkaufen will, um eine neue,
größere, moderne Kirche bauen zu lassen.
BÖRJLIND WUNDBRAND
IcnSchweden herrscht ein ungewöhnlich kalter Winter.
In Täby, vor den Toren Stockholms, macht sich eine Familie bereit, in die Skiferien zu fahren.
Als der Vater den Zündschlüssel umdreht, explodiert das Auto.
Polizistin Olivia Rönnig hat Zweifel an der Schuld des Tatverdächtigen.
Ex-Kommissar Tom Stilton lebt in Thailand, er ist auf der Suche nach
einem Mann, der sich am Fluss Kok im Goldene Dreieck befinden soll.
Ein absolut perfekter Schwedenkrimi, spannend bis zur letzten Seite.


Michelle Obama
BECOMEING
Meine Geschichte
Die kraftvolle und inspirierende Autobiografie der ehemaligen First Lady der USA
Michelle Obama ist eine der überzeugendsten und beeindruckendsten Frauen der Gegenwart.
Als erste afro-amerikanische First Lady der USA trug sie maßgeblich dazu bei,
das gastfreundlichste und offenste Weiße Haus zu schaffen, das es je gab.
Sie wurde zu einer energischen Fürsprecherin für die Rechte
von Frauen und Mädchen in der ganzen Welt,
setzte sich für einen dringend notwendigen gesellschaftlichen Wandel hin zu einem
gesünderen und aktiveren Leben ein und
stärkte außerdem ihrem Ehemann den Rücken,
während dieser die USA durch einige der schmerzlichsten Momente des Landes führte.
Ganz nebenbei zeigte sie uns noch ein paar lässige Dance-Moves,
glänzte beim "Carpool Karaoke" und schaffte es obendrein auch,
zwei bodenständige Töchter zu erziehen - mitten im gnadenlosen Blitzlichtgewitter der Medien.


JULIE CAPLIN
Das kleine Café in Kopenhagen


Eine zauberhafte, leicht und warmherzig
geschriebene Liebesgeschichte,
und den Leser mit einem Lächeln im Gesicht zurücklässt.
Genau die richtige Lektüre für kalte Wintertage!








HJORTH&ROSENFELDT
Die Opfer, die man bringt

Sebastian Bergmann, Kriminalpsychologe
er ist hochintelligent.
und steht vor seiner schwersten Entscheidung.
Aber wird er auch das Richtige tun?











Paolo Giordano
Den Himmel stürmen

Teresa stammt aus einer wohlsituierten Turiner Familie.
Bern, Tommaso und Nicola wachsen
auf einem Hof in Apulien auf.
Sie sind auf der Suche nach dem,
was wirklich zählt im Leben.
Bedingungslos, wild, voller Verlangen und voller Neugierde.
Bern wird Teresas erste große Liebe,
aber eines Tages verschwindet er spurlos.
Über 20 Jahre hinweg - von den Neunzigern bis heute - verfolgt
Paolo Giordano das Leben von vier Freunden,
die sich immer wieder finden und verlieren.





Daniel Speck
Piccola Sicilia

Was, wenn deine Familie in Wahrheit eine andere ist?
Ein sonniger Herbsttag auf Sizilien. Schatztaucher
ziehen ein altes Flugzeug aus dem Meer.
Die deutsche Archäologin Nina findet auf der Passagierliste
ihren Großvater Moritz, der seit dem Zweiten Weltkrieg als
verschollen galt – das große Geheimnis ihrer Familie.
Seine Abwesenheit hat eine Wunde hinterlassen,
die über drei Generationen reicht. Überraschend
begegnet Nina auf Sizilien einer fremden
Frau, die behauptet, Moritz’ Tochter zu sein. Hatte er eine zweite Familie?




Carmen Korn
Zeitenwende

Mit „Zeitenwende“ findet die Jahrhundert-Trilogie ihren Abschluss.
Vier Frauen. Vier Familien. Ein Jahrhundert.
Henny Unger feiert einen runden Geburtstag,
siebzig Jahre ist sie geworden.
So alt wie das Jahrhundert.
Beim Gartenfest an ihrer Seite:
die Freundinnen Käthe, Lina und Ida – wie seit Jahrzehnten schon.







Dörte Hansen
Mittagsstunde

Dörte Hansen erzählt in ihrem neuen Roman mit großer Wärme
vom Verschwinden einer bäuerlichen Welt,von Verlust,
Abschied und von einem Neubeginn.












Brigitte Riebe
Die Schwestern vom Ku´damm
Zeiten des Aufbaus


Wirtschaftswunder,
Kaufrausch, Träume in Pastell -
drei Schwestern und ein Kaufhaus am Ku'damm.











Pippa & Pelle Wichtelfeine Handarbeiten

"Jeder Mensch, ob klein oder groß,
der sich in ein von Hand genähtes
Kissen kuscheln kann,
ist geborgen, ist geliebt."
Daniela Drescher











Giesbert hört das Gras wachsen
Einen Mitbewohner wie Giesbert würde sich wohl jeder wünschen!
Ob es ein frecher Ziegenbock,
ein wild gewordener Bienenschwarm
oder ein griesgrämiges Exemplar
der Gattung der Staubigen Eckenwichte ist
– Giesbert bringt so schnell nichts aus der Ruhe.










Edison

Die Mäusewelt hat sich verändert,
kluge Mäuse studieren an Mäuseuniversitäten.
Wissbegierig verfolgen sie die Erfindungen der Menschen.
Dank einer alten vergilbten Tagebuchnotiz
seines Urahns erfährt der
junge Mäuserich Pete von einem Schatz,
der auf dem Meeresgrund verschollen sein soll.
Mit Hilfe seines Mäuseprofessors setzt er nun alles daran,
diesen Schatz zu bergen.
Die beiden erleben nicht nur ein fantastisches Abenteuer,
sondern machen dabei auch eine Entdeckung,
die die Menschheit für immer erleuchten wird.




Wo die See auf den Himmel trifft

Die fabelhaften Fan-Brüder nehmen uns
mit auf eine Reise an einen magischen Ort!













Die Seidenstrassen von Peter Frankopan


Eine Weltgeschichte für Kinder und für die ganze Familie,
prächtig illustriert von Neil Packer.
Die Seidenstraßen sind weit mehr als nur alte Handelswege,
die den Osten mit dem Westen verbinden.
Hier nahm die Zivilisation der Menschheit ihren Anfang,
hier wurden die großen Religionen der Welt geboren und weitergetragen,
auf ihnen verbreiteten sich Waren, Sprachen,
Ideologien und Krankheiten, entlang ihrer Routen wurden
Großreiche errichtet und zerstört.







Hier sind wir

"Hallo und willkommen auf dem Planeten, den wir Erde nennen!"

Oliver Jeffers hat für seinen Sohn
ein grandioses Meisterwerk erschaffen,
das alles enthät, was ein Neuankömmling
auf dieser Welt wissen muss.







Federnlesen

Vom Glück, Vögel zu beobachten
Die Sehnsucht nach blauen Federn,
die Bewunderung für frostfeste Rotkehlchen,
das sinnliche Vergnügen,
aus einer Wolke von Zwitscherlauten einzelne Arten herauszuhören:
Ein Jahr begleiten wir die preisgekrönte Journalistin und Hobby-Ornithologin
Johanna Romberg dabei, wie sie die Welt unserer heimischen Vögel erkundet.









Unter dem Drachenbaum
Mondsee, 1944 – Leben und Lieben im Schatten
der großen Geschichte.
Der neue Roman von Arno Geiger













Elena Ferrante,
Die Geschichte des verlorenen Kindes -
Band 4 der Neapolitanischen Saga (Reife und Alter)


Bei allen Verwerfungen und Rivalitäten,
die ihre lange gemeinsame Geschichte prägen –
Lila und Elena halten einander die Treue,
und fast scheint das Glück eine späte Möglichkeit.
Aber beide haben sie übersehen,
dass ihre hartnäckigsten Verehrer im Lauf der Jahre
zu erbitterten Feinden geworden sind.









Meine geniale Freundin Die Geschichte eines neuen Namens

Meine geniale Freundin Die Geschichte eines neuen Namens Suhrkamp Hauptprogramm
Suhrkamp Hauptprogramm



Sturm und Stille

ein ergreifendes Frauenleben im 19. Jahrhundert:
die Liebesgeschichte von Theodor Storm und Doris Jensen,
seiner langjährigen Geliebten und späteren Ehefrau,
erzählt vom Storm-Biographen und Sprachzauberer Jochen Missfeldt.











Marcus Braun
Der letzte Buddha

über zwei Erleuchtete:
einen echten und einen falschen.
Als 1995 der Dalai Lama in einem
sechsjährigen Jungen den elften Panchen Lama,
den zweithöchsten Würdenträger Tibets.
Chinas Regierung zog den Jungen aus dem Verkehr
und installierte an seiner Stelle den Sohn regimetreuer Kader.
Marcus Braun lässt den echten Heiligen
zwanzig Jahre später wieder auftauchen.......
Doch ist der echte auch der richtige?



Die verlorene Stadt der Inka

Erst seit kurzem weiß man,
dass die sagenumwobene Inkastadt
Machu Picchu
von einem Deutschen entdeckt wurde.
Sabrina Janesch erzählt die unglaubliche Geschichte
dieses vergessenen Pioniers.
Doch wer war dieser Augusto Berns?












Sy Montgomery
Extrem schlau und unglaublich empfindsam:
Das erstaunliche Seelenleben der Kraken

Er ist der heimliche Star der Meere: der Oktopus. Mit acht Armen,
drei Herzen und etwa 300 Millionen Neuronen verfügt das Ausnahmetier
über körperliche Superkräfte, vor allem aber ist es schlau.
Kraken können lernen, tricksen, spielen, und wenn sie etwas nicht können, ist es:
Langeweile aushalten. Mit Witz, Sachkenntnis und Empathie erzählt Sy Montgomery
von ihren Begegnungen mit diesen außergewöhnlichen Tieren
und nimmt den Leser mit auf eine unvergessliche Reise.

"Fantastische Tiere. Fantastisches Buch." Donna Leon
"Wer dieses Buch gelesen hat, versteht die Seele der Ozeane." Peter Wohlleben


























Entdecken Sie ein einmaliges Lebensgefühl!

Die Dänen sind das glücklichste Volk der Erde –
laut Weltglücksbericht der Vereinten Nationen.
Ihr Glücksrezept heißt „Hygge“.
Louisa Thomsen Brits erklärt in diesem kleinen,
kompakten Buch,
wie das den Dänen seit Jahrhunderten
gelingt und wie auch wir mit „Hygge“
ein wenig glücklicher werden.











Es ist eine reine Freude in diesem Buch zu lesen!









Penguin Bloom


















Neues aus dem Antiquariat